Vita

Rechtsanwalt Dr. Thomas Krebs wurde im Jahr 1968 in Köln geboren und studierte Rechtswissenschaften von 1989 bis 1994 an der Georg-August-Universität in Göttingen.

Von 1994 bis 1997 promovierte er im Bereich der Grundrechtsdogmatik am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christian Starck in Göttingen.

Nach Abschluss des Referendariats am Kammergericht in Berlin ist er seit 1998 als Rechtsanwalt in Berlin tätig. Er war von 2001 bis 2008 in einer namhaften Großkanzlei (HFK Rechtsanwälte LLP) tätig.

Im Laufe seiner anwaltlichen Tätigkeit hat er bei mehreren Infrastrukturprojekten und Großbauvorhaben anwaltlich beraten (u.a. Hauptbahnhof Berlin, U55, ARGEN des BND-Neubaus in Berlin, AIRRAIL-Center / “THE SQUAIRE” in Frankfurt/Main, EKZ Boulevard Berlin).

Dr. Krebs ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht.

Er schloss sich im August 2014 der Kanzlei Schmidt-Morsbach & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (www.rasmp.de) an. 

Herr Dr. Krebs berät Auftraggeber, mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und Privatpersonen.

Er ist verheiratet und hat 4 Kinder.